Science Fiction Bücher

 

 

 

Jens Fitscher auf Twitter

Jens Fitscher
Jens Fitscher @FitscherJens @AliBabaDeBooks Hi Alexandra, profit came when You had astablished fans who will read your novels. That's easy when you write a series. Antworten Retweeten Favorisieren 8. Mar

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TARIK CONNAR I: VERMÄCHTNIS BETEIGEUZE

Im Schatten der Sterne

Kapitän Tarik Connar ist mit einer Besatzung von 27 Mann unterwegs, um den Mars im Jahre 2023 mit Nachschubgütern zu versorgen. Durch eine Reihe von Fehlschaltungen und Kurzschlüssen wird der Frachter aus der Bahn geworfen. Er rast auf eine Raumzeitkrümmung zu und wird in Sekundenbruchteilen über 585 Lichtjahre in ein Sonnensystem nahe Beteigeuze transferiert. Beteigeuze, der Schulterstern des Orion hat etwa den 662-fachen Durchmesser der heimischen Sonne und ist der zehnthellste Stern von der Erde aus gesehen. Die Besatzung des Transportraumschiffes MERLIN trifft auf dem Planeten Tartmos auf den Robot Herrscher Tart-prio und versucht eine uralte, aber immer noch aktive Technologie für ihre Zwecke nutzbar zu machen.

Connar, Träger der Alten Kraft, Vermächtnisnehmer und Erbe der Ellio’sh startet mit seinem Schiff SORROW zu einem nur 160 Lichtjahre von der Erde entfernten Sonnensystem, als eine unbekannte TOHIKUM Station den Ruf aussendet. Tarik Connar muss sich den Angriffen der animalischen Krieger vom Volk der Zisslies erwehren, während sein bester Freund Wayne-Zeno Uelisch stirbt und wiedergeboren wird.

NEUAUFLAGE

TARIK CONNAR II: TRÄGER DER ALTEN KRAFT

Tarik Connars Freund Sahl’and vom Volk der Talik ist verschollen. Zusammen mit Scarlett vanDyke, seiner neuen Lebensgefährtin und Telios, dem Homunkulus-Hybriden, einer Schöpfung des Robot-Herrschers Tart-prio, begibt er sich auf die Suche. Ein kleines Sonnensystem am Rande des Taurus-Stroms ist sein Ziel. Commander Connar findet sich unverhofft inmitten einer Auseinandersetzung wieder, die er zunächst nur unter Einsatz seiner besonderen Gabe überlebt. Er schließt sich der Befreiungsfront der UGIch an, die auf ihrem Planeten gegen falsche Götter kämpft. Die Resistenz der Götter ist die Hemisphäre, eine Weltraumstation. Connars Ziel ist die Eroberung der Station. Als es erneut zur Konfrontation mit den Heleroen kommt, gerät ein Zeitexperiment des falschen Gottes Rah‘8sek außer Kontrolle. Ein riesiges Asteroidenschiff erscheint über dem Planeten und Connar wird durch den einsetzenden Sirenengesang fast überrumpelt. 

NEUAUFLAGE

TARIK CONNAR III: GESCHENK DER UNSTERBLICHKEIT

Tarik Connar bricht mit seiner neuen Gefährtin Aruru, seinem alten Weggefährten Wayne-Zeno Uelisch, dessen Gefährtin Tarja, so wie Jet’ha, dem Zisslies Krieger auf, um die Hauptwelt der Heleroen, FOMARH‘0, zu erkunden. Nachdem Connar von Aruru das Geschenk der Unsterblichkeit angenommen hat, beginnt auch für ihn eine neue Ära. Während das Asteroidenschiff in einen mehr oder weniger aussichtslosen Raumkampf verwickelt wird, dringt eine 5. Kolonne des Gegners in das Raumschiff ein. Zeno und Tarja werden durch die Chron-Bastion, innerhalb des Asteroidenschiffs, durch Raum und Zeit transportiert und sind auf einmal wieder auf sich allein gestellt. Zenos Gefühlswelt eskaliert und seine bis dato unterdrückte Libido lassen ihn und seine Partnerin neue Wege beschreiten.

NEUAUFLAGE

TARIK CONNAR IV: VERGANGENE WAHRHEITEN (Sommer 2020)

Zeno und Tarja: Ein weiteres Wesen in einem Hightech-Körper mit dem Print taucht auf. Syeel durchlebt, ausgelöst durch die mysteriösen VR-Strahlen, genauso wie Zeno und Tarja seine Vergangenheit. Sein Leben wird ebenso bestimmt durch den schrecklichen Usurpator Mreckk’saah Mahl, wie auch durch das in den Äonen der Geschichte untergegangene Volk der Kshatriyas, dem Syeel seine besonderen Fähigkeiten verdankt. Er kämpft mit seinen beiden getreuen Begleitern S’schrack und Z’schuck gegen das herrschende Gewaltsystem von Mreckk’saah Mahl.

Tarik Connar: Es ist der 23. März 2022. In den tiefsten Gebirgsregionen der südamerikanischen Anden, in einer Höhe, wo noch Schnee und Eis herrschten, liegt in 1700 Meter Tiefe das TOHIKUM PANGAE. Es ist mit einem Tarnsichtfeld ausgerüstet, das den in die Tiefe führenden Einflugschacht nicht nur für menschliche Augen verbarg, sondern auch gegen Spion-Strahlen jeder Art schützte. Connars Strahlenunfall ereignete sich am 13 Mai 2021. Er begegnet seiner ersten Frau Carolin. Alte Wunden brechen auf und es kommt zu einem Zeitparadoxon besonderer Art.