Aktuelles zum Thema Kino

Film: Prominente Filmemacher fordern Neustart für Berlinale

Film: DVD-Charts

Platz Vorwoche Titel Studio 1 1 Ich - Einfach unverbesserlich 3 Universal Pic. 2 2 Bibi & Tina - Tohuwabohu total Kiddinx 3 9 Die Schöne und das Biest (Live-Action) Disney 4 7 Harry Potter - The Complete Collection [8 DVDs] Warner Home 5 3 Pirates of the Caribbean: Salazars Rache Disney 6 neu Phanta

 

 

 

 

 

 

 

Der Spezialist MbF Mit Außerirdischen Fähigkeiten. Die Bände fünf bis acht der erfolgreichen E-Book Serie von Jens F. Simon als Taschenbuch

 

        

            Charaktere der E-books kommen zu Wort       

        

                   

        

        


12. September 2017, 15:06

STERNEN COMMANDER Band 3

Die Abenteuer um Tarik Connar gehen weiter.

Connar und Scarlett gelangen auf das Forschungsmodul WISA55. Es kommt zur Konfrontation mit den Heleroen. Zur gleichen Zeit gerät das Zeitexperiment von Rah‘8sek außer Kontrolle. Er löst eine sogenannte Zeit-Säkularisation aus. Vergangenes und Gegenwärtiges überlappen sich.
Die SORROW erscheint übergangslos im Raum. Durch das Experiment von Rah‘8sek wurde das Raumzeitkontinuum zurückgestuft auf das Niveau, bevor Connar durch ein Zeitparadoxon den Planeten Tartmos vor dessen Untergang retten konnte. An Bord der SORROW sind ebenfalls Wayne-Zeno Uelisch und seine Lebensgefährtin Tarja sowie Jet’ha, der junge Zisslies Krieger und Connars ehemalige Kampfgefährte. Sie haben gemeinsam mit der restlichen Besatzung der SORROW Connars Spur aufgenommen, als dieser nach dem Untergang von Tart-prio einfach verschwunden war. Sie wissen nichts von der Zeitreise und der Rettung des Planten Tartmos.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


30. April 2017, 09:24

MATARKO Sonder-Edition als Taschenbuchausgabe

Die Geschichte des lebenden Raumschiffs MATARKO jetzt auch als Taschenbuchausgabe. Der Dreiteiler ist in jeder Buchhandlung und auf vielen online Plattformen ab sofort erhältlich.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


29. Januar 2017, 10:25

NEU - Taschenbücher - NEU

Aufgrund der hohen Nachfrage unserer Leser werden die E-Book Serien der Erfolgsautoren Jens Fitscher, Jens F. Simon und Simon J. Frank nunmehr ebenfalls als Taschenbuchausgabe veröffentlicht.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


08. Juli 2016, 11:10

20 Pfund leichter gemacht von Erika Schuhmann

https://www.amazon.de/20-Pfund-leichter-gemacht-ihren-ebook/dp/B01I1S60JM/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1467968769&sr=1-1&keywords=20+Pfund+leichter+gemacht
Erika Schumanns Abnahme-Fibel zeichnet Ihren eigenen Weg im Erzählstil aus der Abhängigkeit von Gewohnheiten in eine neue Welt. Nachdem sie ihr Übergewicht nicht mehr übersehen konnte, begann sie sich zunächst Gedanken über dessen Ursachen zu machen. Schnell wurde ihr klar, dass eine gesunde Ernährung anders aussah, als das, was mittlerweile zu ihrem Alltag gehörte. Mit Vehemenz und unter den kritisierenden Augen ihres Sohnes beginnt sie den Kampf gegen ihre Pfunde. Schnell wird klar, dass ein grundlegender Faktor ihres Übergewichts der übermäßige Verzehr von zuckerhaltigen Produkten ist.
Lernen Sie Ihr Strukturiertes 20 Wochen-Abnahmeprogramm kennen und erleben Sie mit, wie die Pfunde purzeln. Gehen Sie mit ihr neue Wege und bekommen auch Sie so Ihr optimales Körpergewicht zurück und lassen sich ohne große körperliche Anstrengungen 20 Pfund leichter machen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


11. Mai 2016, 17:40

Die Menschheit am Scheideweg ihrer Evolution.

Michel Nostradamus spricht in seinen tausend Versen eine umfangreiche Warnung aus. Das Europa des nächsten Jahrzehnts wird gezeichnet von extremistischen Gräueltaten und dem Vorboten eines atomaren Kriegsschauplatzes. Nach Nostradamus Aufzeichnungen werden die Konflikte zwischen den Gottesstaaten und den „Ungläubigen“ in einem Atomkrieg münden. Nach der Ausrottung der halben Menschheit wird es zu verheerenden Naturkatastrophen kommen, die schlussendlich zu einer Verschiebung der Erdachse führen. Nach dem Zusammenbruch der menschlichen Zivilisation werden die Überlebenden mit dem planetaren Ereignis eines Polsprunges und einer Magnetfeldumpolung konfrontiert, so Michel Nostradamus.
Seit dem terroristischen Anschlag am 22. März 2016 am Brüsseler Flughafen sind sieben Jahre vergangen. Wir schreiben den 01. April 2023. Die terroristische Gefahr in Europa ist so groß, wie noch nie. Viele der ehemaligen UDSSR-Staaten stehen unter dem Protektorat der USA, das von einem stark reaktionären Präsidenten geführt wird. Russland baut weiterhin seine militärische Stärke aus und wird zunehmend provokativer in seinen Aktionen. Das einstige Europa zerfällt mehr und mehr, ausgelöst durch die Flüchtlingskrise 2015.
Die 23 jährige Sly wird Zeuge eines terroristischen Überfalls. Mit einem Mal erwachen in ihr recht merkwürdige Anschauungen und Überlegungen. Sie beginnt die Welt mit anderen Augen zu sehen und zu begreifen. Etwas nimmt mit ihrem Geist Kontakt auf, dass sie zunächst nicht begreift. Es ist der Planet ERDE, eine Entität, die beschlossen hat, sich bemerkbar zu machen, bevor ihr Dasein ausgelöscht wird. Folgen sie dem Autor Simon J. Frank in eine Welt voller Schrecken, Angst und Tod aber auch von neuer Hoffnung. So wie einst Nostradamus, der Visionär, einen höheren Plan hinter den Geschehnissen sah und von einem tausendjährigen Friedensreich sprach, das nach den Katastrophen folgt, so erzählt Simon J. Frank die Geschichte von Sly van Gelden, der Botschafterin der Entität ERDE. Mit Band 1: „Das Licht im Inneren“, ISBN: 9783957454577,startet die neue Serie Subscription of Life.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


15. April 2016, 14:10

MATA Der junge Sternenkrieger

http://www.openpr.de/news/899509/Die-Entdeckung-einer-Erde-2-0.html
Die Aufregung war groß, als das Weltraumteleskop "Kepler" 2015 einen Planeten entdeckte, der unserer Erde verblüffend ähnlich ist. Er umkreist seinen Stern in einem ähnlichen Abstand wie die Erde die Sonne und liegt damit in einer habitablen Zone. Kepler 452-b ist 1400 Lichtjahre von dem Sonnensystem der Erde entfernt. Seine Sonne umkreist er in 385 Tagen und an der Oberfläche soll es so warm sein wie auf der Erde. Kepler 452-b ist aber nicht der erste „erdähnliche“ Planet, den die Astronomen entdeckt haben. Nach Schätzungen der NASA besitzt jeder zweite Stern in etwa einen erdgroßen Planeten. Fast 4700 solcher Planeten hat "Kepler" erspäht, 1030 davon wurden bereits bestätigt. 500 weitere Planeten-Kandidaten wurden neuerdings ausfindig gemacht. Davon entsprechen zwölf in ihrer Größe der Erde oder sind bis zu doppelt so groß. Irgendwann wird es soweit sein, dass ein Schiff der Menschen zu einer weiten Reise ins All aufbricht. Es werden Pioniere sein, die einen solchen erdähnlichen Planeten ansteuern. Jahre später werden die ersten Siedler auf der neuen Erde eintreffen. Der Autor Jens F. Simon beschreibt in seiner 7-teiligen Jugendserie „Mato, der junge Sternenkrieger“ die Abenteuer des 12 jährigen Mato Urban, der zusammen mit seinen Eltern und weiteren 51 Siedlern der zweiten Welle ins System Tau Ceti ausgewandert ist. Das Sonnensystem besitzt fünf Planeten. Der Erdähnlichste von ihnen war Ferona. Die Neuauflage der Serie erscheint in der eBook to Go Reihe im S. Verlag JG. Die fantastischen Erlebnisse von Mato gibt es auch unter dem Titel: SternenGuardian: Ritter der Universen als Taschenbuch ISBN: 978-3957453143 und gebundene Ausgabe ISBN: 978-3957452931.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


26. Februar 2016, 13:37

E-Books ‚to Go‘

http://www.openpr.de/news/894839.html
Lesen Sie wann und wo immer Sie es wollen. Folgen Sie den Helden spannender Geschichten in fantastische Gefilden und Abenteuern und unterbrechen Sie ohne den Roten Faden zu verlieren. Ausgewählte E-Books in 50- 60 Seiten gepackt. Fortsetzung folgt wann immer Sie es möchten zum Preis von nur EUR 0,​99 pro E-Book. Die Mini - E-book-Serien eignen sich besonders für das schmökern auf Ihrem Smartphone für unterwegs.
Eine halbe Stunde Langeweile? Schell das Smartphone gezückt, meinen E-Book Shop ausgewählt und schon kann das Abenteuer weitergehen. Das Coverbild und der Autor zeigen mir den Weg. Natürlich sind die Mini-E-Book Serien genauso spannend auf jedem E-Book Reader oder Tablet sowie PC zu lesen. Aber unterwegs macht es mehr Spaß, so zwischendurch. Versuchen Sie es einfach. Für nur EUR 0,​99 sind Sie dabei.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


17. Januar 2016, 16:16

„Reality Fiction“

Jens F. Simon schreibt an dem Vierteiler „Reality Fiction“
Eine atemberaubende Reise zwischen Fiktion, virtueller Realität und Wirklichkeit.

Liam war ein Junge von 17 Jahren. Er besuchte im Jahre 1977 die Leo-Sternberg Realschule in der zehnten Klasse und sollte nach den Sommerferien auf das Gymnasium wechseln. Er war ein schüchterner, junger Mann. Seit kurzem ging er regelmäßig in die Diskothek Sunrise. Dort trifft er ein Mädchen, das ihn mit sich nach Hause nimmt. Durch einen Spiegel, der die Pforte zu einer anderen Welt darstellt, folgt er Luna in ihr Reich. Einige Zeit später stellt er jedoch fest, dass es sich dabei um ein riesiges Raumschiff handelt, ein sogenanntes Fernraum, -und Generationenschiff. Es ist 2058 von der Erde gestartet und hat 1337 Menschen an Bord. Es sind Auswanderer der ersten Welle einer überbevölkerten Erde mit 16,​7 Milliarden Menschen. Weitere Schiffe sollen folgen. Das Raumschiff befindet sich auf dem Flug in das Sternenbild des Schwans. Dort hatte die NASA mit dem Weltraumteleskop "Kepler", das knapp 70 Millionen Kilometer von der Erde entfernt im Sonnenorbit installiert war, bereits 2015 eine zweite Erde entdeckt, „Kepler 452b“. Der Planet ist 60 Prozent größer als die Erde und sechs Milliarden Jahre alt. In 385 Tagen dreht er sich um seine Sonne. Im Jahre 2038 konnte „Kepler“ endlich bestätigen, dass der Planet über eine Sauerstoffatmosphäre verfügt. Auf seiner Oberfläche gibt es aktive Vulkane, aber auch große Ozeane. Liam machte Bekanntschaft mit dem Avatar des Fernraumschiffs ZUKUNFT I. Das Hadronengehirn des Schiffes, eine Weiterendwicklung der elektronischen und positonischen Elementarphysik, akzeptiert ihn jedoch nicht. Im laufe der Ereignisse stellt sich nämlich heraus, dass Liam kein wirklicher, geborener Mensch ist. Luna, die jetzige Lenkerin des Schiffes, hatte zusammen mit dem Schiffsgehirn ein Programm generiert, das die Erde des ausgehenden 20. Jahrhunderts simuliert. Liam war lediglich eine Simulation, die durch das Interface „Spiegel“ in die wirkliche Welt ‚projiziert‘ wurde. Er glaubt es zunächst nicht. Während das Schiffsgehirn versucht, ihn zu beseitigen, verliebt er sich in dessen Avatar, aber auch Luna hat immer noch Interesse an ihm.
Erleben Sie den 1. Teil hautnah mit.

Erstveröffentlichung: 31.​01.​2016

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


13. November 2015, 11:09

Die Rache der Magier

https://youtu.be/zmrvWi9uG10
Der Spezialist MbF Band 11:

Die Jahre zwischen 2257 und 2268 werden bestimmt durch das magische Konstrukt. Der tyrannische Magier Sol’altoo hat die Artefakten-Stadt von der Supererde 2268 abgezogen und damit die Möglichkeit von Zeitreisen, die das Konstrukt erst ermöglichte, und die es aufgrund der Naturgesetzte im normalen Raum-Zeit- Kontinuum nicht gibt, im Sonnensystem wieder rückgängig gemacht. Die gesamte Mannschaft der MBF ist mit MAITRI in der energetischen Halbwelt der Zetschn’cha zurückgeblieben. Sigurd will versuchen, über die Weiße Stadt des Affengottes nochmals zurück in das Universum der Mager zu gelangen. Dabei muss er jedoch sehr vorsichtig sein, um kein Zeitparadoxon zu verursachen, da er in der Realzeit erst 2268 dorthin gelangen wird. Als das neue, geistige Singularitätenpaar Sigurd und Alethea mit dem gemeinsamen Namen Paurusa die magische Stadt betritt, wird es gefangen gesetzt. Ihnen bleibt nur noch wenig Zeit übrig, um sich zu befreien, dann droht ein Zeitparadoxon die Zukunft zu verändern.

Ab sofort im Handel

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


01. November 2015, 09:22

Die namenlosen Eroberer

https://youtu.be/Taj8O9rsiCc
Götterdämmerung der Menschheit
Band 1+2 als Sammelband:
ISBN: 978-3-95745-270-2
Die namenlosen Eroberer

Band 3: Planet unter Feuer
Samuel Kricket hat die Weltraumstation OUTSET I mit einem Beiboot des Raumtransporters EXXTR#L verlassen. Das Trümmerstück eines explodierenden Raumschiffs hat jedoch sein Boot beschädigt. Er kann den einmal eingeschlagenen Kurs nicht mehr ändern. Er hat jedoch Glück, denn genau auf dem Kurs des Schiffs befindet sich ein bewohntes Sonnensystem. Pech nur, dass es sich bei dem Planeten um eine für ihn lebensfeindliche Sauerstoffwelt handelt. Die menschenähnlichen Bewohner nennen sich Iffta und halten ihn zunächst irrtümlich für einen der Namenlosen. Als dann tatsächlich ein Späherschiff der Namenlosen Invasoren über dem Planeten erscheint, kommt es zum Äußersten. Samuel setzt alles daran, um eine Invasion zu verhindern und den erdähnlichen Planeten zu retten, der für ihn eine neue Heimat bedeutet. Dabei bekommt er von einer Seite Unterstützung, die seit Äonen nicht mehr aktiv gewesen war.


Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren

Seite 1 von 4